Im Hamsterkäfig liegt der Gewinn!

"Die hohe Nachfrage hat ein sehr positives Jahr gebracht!“ Stimmt das wirklich? Bei vielen Unternehmen ist der Gewinn seit 10 Jahren nicht gestiegen.

Zufrieden saßen wir beim Abendessen und blickten auf einen erholsamen Tag zurück. Wir hatten mit diesem Wellnesshotel eine gute Wahl getroffen (Empfehlenswert: www.gmachl.at). Einen Augenblick später setzte sich ein Paar neben uns. War es die Tischplatzierung oder die Lautstärke der Dame? Wir verstanden mehr, als uns lieb war. Die beiden sprachen über Familie, Bekannte bis hin zur Politik und schienen sehr unzufrieden mit Allem zu sein und allmählich verursachte die Tonhöhe bei uns unangenehme Ohrgeräusche. Das Paar verlor sich in einer Welt, auf die es definitiv keinen Einfluss hatte, wohl aber Interesse. Warum halten wir uns so gerne in Themenbereichen auf, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen? Wir besuchen ein Top-Speaker-Vortrag, um dann nur wieder an uns selbst zu zweifeln, weil wir nicht mit Handeln und Umsetzen beginnen und dadurch keine Ergebnisse erzielen. Energie, Geld und Zeit sind futsch. Letztere ist unwiederbringlich verloren.
 
Aufmerksamkeit und Interesse erwecken auch solche Schlagzeilen: „Dachdeckerhandwerk: Umsatz steigt 2018 auf 10 Milliarden Euro. Die hohe Nachfrage hat ein sehr positives Jahr gebracht!“ Stimmt das wirklich? Ist alles gut und positiv? Bedenken wir: Allein die steigenden Materialpreise (Bitumen +37%, Metall +40%, ...) haben einen entscheidenden Umsatzanstieg verursacht. Erhebungen zeigen, dass bei Einzelunternehmern im Dachdecker-Handwerk der Gewinn seit 10 Jahren nicht gestiegen ist. Sehr wohl aber die Dauer und Dichte der Arbeitszeit. Und das ist der Punkt: Den Markt (Interessensbereich) können wir nicht verändern. Jeder muss also bei sich selbst beginnen, genau in seinem Verantwortungs- und Einflussbereich. Dort haben wir die Macht.

Man könnte auch sagen, dass die Menschen „lieber Wale retten, als den eigenen Hamsterkäfig auszumisten“. Erfolgreiche fokussieren sich bewusst auf den eigenen „Hamsterkäfig“ - deren Möglichkeitsraum. Deshalb konzentriere dich vordringlich auf die Basics, d.h. zuallererst einmal darauf, produktiv anstatt beschäftigt zu sein. Was sind die Stellschrauben? Wissen deine Mitarbeiter Bescheid? Versachliche deine Denkweise und handle danach. Kennzahlen unterstützen dich dabei. Die Kennzahl Umsatzrendite ist z.B. ein wichtigster Gradmesser für eine effiziente Betriebsführung. Diese Kennzahl stellt den auf den Umsatz bezogenen Gewinnanteil prozentual dar. Oder anders ausgedrückt: Wieviel Prozent vom Gesamtumsatz bleibt dir als Gewinn. Habe diese Kennzahl stets im Blick und konzentriere dich auf die Erreichung einer zweistelligen Zahl.  
 
Meisterliche Grüße

Burga Warrings + Uwe Engelhardt

Zurück
Das könnte Sie auch interessieren:

Im Hamsterkäfig liegt der Gewinn!

"Die hohe Nachfrage hat ein sehr positives Jahr gebracht!“ Stimmt das wirklich? Bei vielen Unternehmen ist der Gewinn seit 10 Jahren nicht gestiegen.

...

Weiterlesen

Meisterbrief 2.19

Experiment oder Fachwissen bevorzugt?

Der Google–informierte-Kunde

Wollen Sie ein Experiment machen und ich führe laut Internet aus oder wollen Sie...

Weiterlesen

Presse: Deutsche Handwerks-Zeitung

Zukunft gestalten. Ziele erreichen.

Die Erfolgsmeisterei will Unternehmer stärken und zur besten Version ihrer selbst verhelfen.

„Arbeiten Sie an...

Weiterlesen

"NEIN"... auch mal zum Kunden sagen

Behaupte deinen Preis

„Hätte ich doch Nein gesagt!“ Diese Reaktion kennt jeder. Viele erfahren diese und entsprechende Situationen öfter, als ihnen...

Weiterlesen

Sind Sie auf Zukunft vorbereitet?

Lerne von einem Piloten

Sich mit Unternehmeraufgaben oder der eigenen Zukunft auseinandersetzen, steht aktuell nicht besonders hoch im Kurs. Der Boom...

Weiterlesen

Mach das nicht!

Senke deine Zielvorgabe nicht zu schnell

Halbzeit. Wo stehst du? Viele setzen jetzt ihre Zielvorgabe zu schnell herab. Mach das nicht! Denke lieber...

Weiterlesen

Unternehmerzeit besser nutzen

Raubbau am Zeitkonto

Frage Coach: „Was kostet es Sie ein Angebot zu erstellen!“ Antwort vom Chef: „Nichts, das mache ich am Samstag. Geht schnell“....

Weiterlesen

Presseveröffentlichung


Fachzeitschrift handwerk magazin - Das Cockpit für Ihr Unternehmen

„Unsere Idee war immer, ein digitales Werkzeug zu entwickeln, das jedem hilft,...

Weiterlesen

Gewonnen: BaTB Auszeichnung


Preis für Erfolgsmeisterei-Konzept

"Was unterscheidet den Piloten vom Unternehmer? Der Pilot absolviert eine solide Ausbildung. An die Praxis wird...

Weiterlesen

Am Unternehmen arbeiten.


Viele Unternehmer arbeiten 70 Std. ..

....und mehr und bringen ihre Firma doch nicht voran. Woran liegt das?  Der weitaus größte Mangel liegt im...

Weiterlesen